Adventskonzert

Nun ist Weihnachten ganz nah. Das wissen wir, denn das traditionell jährlich stattfindende Adventskonzert ist unwillkürlich mit dem bevorstehenden Weihnachtsfest verbunden. Auch dieses Jahr haben die Orchester und Chöre der AES Groß-Bieberau wieder ein wundervolles Konzert zusammengestellt, um für ihre Besucher eine vorweihnachtliche Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. So strömten am Donnerstag, dem 13. Dezember 2018 gegen 19:00 Uhr viele kleine und große Gäste diesmalin die Evangelische Kirche nach Reinheim.

Glücklich schätzten sich diejenigen, die einen Park- und sogar einen Sitzplatz ergattern konnten, denn das Konzert war gut besucht, bot es doch viele verschiedene Ensembles mit vielfältigen Programmbeiträgen unter Beteiligung aller Musiklehrkräfte und deren Klassen bzw. Kursen: Die Klasse 6 G1 unter der musikalischen Leitung von K. Vetter, die Streicherklassen 5 & 6, das Schul- und Einsteinorchester unter der Leitung von D. Hofmann, C. Krippendorf, B. Thiemeyer und S. Loew, die Klasse 6 G4, der Schul- und Einsteinchor unter Leitung von K. Villemos sowie der Leistungskurs Q3 unter der musikalischen Leitung von H. Ohl.

Erstmalig musizierten Vokalensembles und Orchester gemeinsam: Das Einsteinorchester, der Schulchor und die Gesangsklasse 6G4 führten die Titel Sieh auf deinem Weg aus dem Film Die Kinder des Monsieur Mathieu , den Sandmann und den Abendsegen aus Humperdincks Märchenoper Hänsel und Gretel auf sowie als Abschluss den Kanon All Praise to Thee unter Beteiligung beider Chöre, der 6G4 und des Einsteinorchesters – ein musikalischer Hochgenuss.

Die Moderation erfolgte durch Miriam Büchler, Jana Koch, Kayla Peters, Julia Schellhaas und Hendrik Klein, alles Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Musik, die das Publikum auf charmante Weise durch das Programm führten und interessante Hintergründe zu den Stücken lieferten: „Wussten Sie, dass Jingle Bells eigentlich für Halloween geschrieben wurde?“

(S.Klingler)