Lied-Poesie aus dem Homeschooling

Die Klasse 8G3 hat sich im Zusammenhang mit dem Thema „Songs in Rock und Pop“ mit dem Titel „Lieder“ von Adel Tawil auseinander gesetzt. Der Text dieses Liedes besteht aus Zitaten, Titeln oder Anspielungen an Musiker und Songs, die einen Bezug zum Leben des Sängers hatten oder für ihn wichtig waren. Nach diesem Beispiel haben die SchülerInnen anschließend selbst Lieder gesammelt, die in ihrem Leben eine wichtige Rolle spiel(t)en, und diese als Grundlage genutzt, um eigene Texte zu dichten. Wer mag, kann ja mal versuchen das Rätsel zu lösen und herauszufinden, auf welchen Songs die Texte basieren. Viel Spaß beim Lesen!

(Miriam Reinelt)


Ich schließe meine Augen
Und kann das Leben in deinen sehen
Es glänzt so strahlend wie ein Diamant
Denn jede Nacht liege ich im Bett
Und denke an dich
Wir sind wie Diamanten am Himmel
Nichts kann uns auseinander halten
Denn du bist diejenige die ich finden sollte


There we all meet at the blue mountain river
Where Bruce is waiting for a sunny day
The star of the south brings light
And Smash Mouth thinks he makes all the stars look grey
Freddie wants to rock one more time
And Nick asks to stay a little longer
Michael starts singing a song about a smooth crime
All their songs together made me so much stronger


Ich warte, warte auf einen sonnigen Tag
Das ist der Moment, auf den ihr auch gewartet habt
Bekämpft es nicht, die größte Show kommt auf euch zu
Pop, pop - es ist Showtime. Ratet wer zurück im Leben ist
Hey now, wir sind alle Rockstars
Wir werden es rocken mit Queen im Hintergrund.

Wir sind eine Familie
waiting on a sunny day
wir sangen Mamma Mia
und die Jonas Brothers waren mit dabei
Wir machten unser eigenes Konzert
für den Moment waren wir zusammen gesperrt
Wir sind eine Familie

Together with my friend I was on the blue mountain river, everything was blue,
It was a riddleand the greatest showwe´ve ever seen.
We thought yeah!This is something to believe in, we are Believers!
It was night and all starswere so bright, the star of the southshone right into our faces.
This was allso magic like earning 24k dollars, so we wanna stay a little bit longer.
We thought yeah! This is something to believe in, we are Believers!
That night we stayed and our mobile phones kept makingnoise, so we shookit offand threw it into the river. All these massages, but truly they don´t care about us.
We thought yeah!This is something to believe in, we are Believers!
All these guys stand up but stand outand no one will rock you. Mamma Mia, can you just be honest?!
The next morning, we were waiting on a sunny day, we sat there together, you belong with me. There was a rainbow and somewhere over it, if I was there, I´d miss you.´Cause you belong with me!
We thought yeah!This is something to believe in, we are Believers! We are Believers!

Ich ging über wilde Flüsse
Hab' den Stern des Südens aufgehen sehen
War bei den Zwergen in den Bergen
Hab nur noch Regen gesehen
Auf einmal Sonnenstrahlen
Yeah das glaubt man nicht


They were waiting on a sunny day,
And just a little bit longer.
So they could see the mighty star,
Crashing into the blue sky.
It was the greatest magic happening,
Somewhere over the rainbow.
And suddenly the most southern star,
Was rocking with them too.


Ich ging durch Blue Mountain River,
Mamma mia war das schön,
I was waiting on a sunny day, a little bit longer,
wollte den Stern des Südens sehn,
somewhere over the rainbow,
it was like a riddle – it was the summer of 69.

Mamma Mia here I go again
Baby, I'm just gonna shake, shake, shake, shake, shake,
Throw your hands up in the sky
This is the greatest show
Hey, Hey, Hey,
And the sun can't stop us now