Einstein und wissenschaftlicher Bezug

Albert 1
„Wenn ich kein Physiker wäre, wäre ich wahrscheinlich Musiker. Ich denke häufig in Musik, ich träume in Musik, ich betrachte mein Leben unter den Vorzeichen von Musik.“ Dieses Zitat Albert Einsteins, des Namensgebers unserer Schule, belegt, welchen großen Stellenwert die Musik im Leben des bedeutenden Wissenschaftlers besaß.

Gemeinsames Musizieren macht Spaß, schult die gegenseitige Wahrnehmung und steigert die Teamfähigkeit. Die international anerkannte Studie des renommierten Frankfurter Musikpädagogen Hans Günther Bastian hat wissenschaftlich belegt, dass Musizieren das Sozialverhalten verbessert, den IQ-Wert von Kindern und Jugendlichen erhöht und Konzentrationsschwächen kompensieren kann.

Neurophysiologische Befunde zeigen zudem, dass musikbezogene Tätigkeiten die Hirnaktivität steigern und die Vernetzung beider Hirnhälften fördern.

All diese Erkenntnisse motivieren uns, ein breites musikalisches Angebot aufzustellen und dieses stets weiterzuentwickeln, damit viele junge Menschen an unserer Schule davon profitieren.