Sie sind da!

An drei dunklen Ecken an der AES breiten sie sich aus: still, heimlich und leise und unaufhörlich wachsen sie heran. In drei schweren Pappkartons sind sie angekommen, bekamen von einigen Schülerinnen aus dem Bio Leistungskurs Starthilfe, jetzt wachsen Sie und nach 2 Wochen konnte ein erstes Schälchen geerntet werden: Champignons. Im Biologiegang im B-Gebäudekann man den Pilzen aus einem Set beim Wachsen zuschauen (bitte wieder abdecken und nicht zerstören). In den nächsten Wochen ist eine reiche Ernte an der AES zu erwarten. Es darf in den Pausen auch probiert werden. Gegen eine Spende für die Abijahrgangskasse der Q3 dürfen die Champignons daheim in die Pfanne wandern.

2019 pilze

Bei Interesse vorbestellen beim Bio- Lk Liebel-Kappes

Geerntet wird sehr wahrscheinlich Mo, Mi, Do

Zur Verfügung gestellt wurden die Anzuchtsets vom Bund Deutscher Champignon-und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V. (www.Gesunde-Pilze.de)