Bezirksentscheid beim Vorlesewettbewerb: Wir sind dabei!

Magnus Görtz aus der 6G2 hat es geschafft. Als Schulsieger aller sechsten Klassen beim Vorlesewettbewerb an der AES trat er am Mittwoch, dem 28.02.2018 beim Kreisentscheid in Darmstadt an und ging als Sieger hervor.

Magnus liest gerne und viel und kann sich, auch durch sein Engagement im Darstellenden Spiel, gut in fremde Welten einfinden und die Atmosphäre einer Situation mit seiner Stimme gestalterisch umsetzen. Dies hat er in der ersten Runde am 06. Dezember 2017, in der er aus Harry Potter Band 7 vorgelesen hat, auf beeindruckende Weise gezeigt.

Im Sitzungssaal des Landratsamts überzeugte der 12-jährige mit Rick Riordans „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ als vorbereitete Textstelle und mit einer unbekannten Textstelle aus „Feo und die Wölfe“, die - wie üblich - vom Veranstalter ausgewählt wurde.

Ziel des Wettbewerbs, an dem jährlich rund 600 000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen und der somit zu einem der größten Wettbewerbe in Deutschland zählt, ist laut Stiftung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels, Freude am Lesen zu wecken. Dies ist bei Magnus zwar nicht nötig; sein Erfolg wird aber sicherlich andere dazu inspirieren ihm nachzueifern.

Nun geht es für die beiden Kreissieger zum Bezirksentscheid und danach würden der Landesentscheid und das Bundesfinale folgen. Wir sind gespannt und drücken Magnus ganz feste die Daumen!

S. Klingler