Die AES zu Gast bei den Fraport Skyliners

2017 Fraport Skyliners

Am 05. November besuchten einige Kolleg*innen und Schüler*innen inklusive Familienangehörige das Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga zwischen den Fraport Skyliners und den EWE Baskets Oldenburg.

Unter den fast 5.000 begeisterten Zuschauern in der Fraport-Arena in Frankfurt fieberten auch auch etliche Angehörige der AES mit dem letztjährigen Titelträger des FIBA Europe Cups mit.

Sie profitierten von dem Kooperations-Programm, das die Fraport Skyliners mit der Albert-Einstein-Schule hat, und durch die die Schule jedes Jahr 70 kostenlose Tickets für ein Bundesliga-Spiel erhält.

Neben einigen Dunks, Fast-Breaks und anderen spektakulären Szenen erlebten sie so hautnah die Atmosphäre eines Basketball-Spiels mit. Dass der zu Hause ungeschlagenen Heimmannschaft vor allem durch den bärenstarken neuseeländischen Youngster Tai Webster (31 Punkte, 11 Rebounds) ein ungefährdeter 93:82-Sieg gegen den amtierenden Vizemeister aus Oldenburg gelang, rundete das fantastische Erlebnis ab.

Vielen Dank an die Skyliners für das tolle Angebot.

(Ruben Schaal)