Albert.jpg
Die Albert-Einstein-Schule ist eine kooperative (schulformbezogene; früher: additive) Gesamtschule, die in ihren Ursprüngen auf die im Jahre 1900 gegründete "Höhere Bürgerschule Groß-Bieberau" zurückgeht. Ihre direkte Vorstufe hat sie im Schulzentrum Odenwald, einer gemeinsamen Gründung Groß-Bieberaus und den Schulverbandsgemeinden, die z.T. nach der Gebietsreform dem Odenwaldkreis zugeordnet wurden.